MaschinenbautechnikerIn

Maschinenbautechnik ist ein Modullehrberuf und besteht aus dem Grundmodul Metalltechnik und dem Hauptmodul Maschinenbautechnik.

Die Ausbildungsinhalte umfassen:

  • Bauteile für Maschinen und Anlagen herstellen
  • Maschinen und Anlagen zusammenbauen, montieren, prüfen und in Betrieb nehmen
  • Elektrotechnische (z. B. Steuerungen), pneumatische, hydraulische Bauelemente zusammenbauen, verbinden und prüfen
  • CNC-Werkzeugmaschinen programmieren und bedienen
  • Ersatzteile und Komponenten unter Berücksichtigung von technischen Normen herstellen und einbauen, Funktionen einstellen
  • Technische Unterlagen, Skizzen und Werkzeichnungen lesen und teilweise anfertigen
  • Erforderliche Arbeitsmittel und Materialien beschaffen, auswählen und überprüfen
  • Regelmäßige Wartungs- und Servicearbeiten an Maschinen und Produktionsanlagen durchführen
  • Fehler, Mängel und Störungen an Maschinen und Anlagen suchen, eingrenzen und beseitigen

Lehrzeit

3,5 oder 4 Jahre

Berufsschule

Wels

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 591,-
2. Lehrjahr: € 793,-
3. Lehrjahr: € 1.073,-
4. Lehrjahr: € 1.451,-