OberflächentechnikerIn

Die Ausbildungsinhalte umfassen:

  • Vorbereiten durch Vorbehandlung der Werkstücke für die Oberflächenbehandlung wie z.B. Schleifen, Polieren, Kratzen, Glänzen, Strahlen und Gleitschleifen
  • Bedienen und steuern der Maschinen und Anlagen sowie laufende Kontrolle der Arbeitsschritte und Ergebnisse
  • Kennen der unterschiedlichen Verfahren und Technologien wie z.B. Feuerverzinkung, Galvanik, mechanische Oberflächentechnik und Pulverbeschichtung
  • Kennen der chemischen und physikalischen Eigenschaften der Beschichtungen (wie Haftung,
  • Korrosionsbeständigkeit, elektrische Isolation, Glanz, Farbe und Schichtdicke)
  • Chemische Nachbehandlung (Entfetten, Beizen, Spülen, Konversionsschichten)
  • Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Erfassung und Dokumentation der technischen Daten über Arbeitsablauf und Ergebnisse
  • Pflege, Wartung und Instandhaltung der einschlägigen Ausrüstungen, Maschinen und Werkzeuge

Lehrzeit

3,5 Jahre

Berufsschule

Ferlach, Kärnten

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 591,-
2. Lehrjahr: € 793,-
3. Lehrjahr: € 1.073,-
4. Lehrjahr: € 1.451,-