WerkzeugbautechnikerIn

Werkzeugbautechnik ist ein Modullehrberuf:
Er besteht aus dem Grundmodul METALLTECHNIK und dem Hauptmodul WERKZEUGBAUTECHNIK.

Die Ausbildungsinhalte umfassen:

  • Werkzeuge und Werkzeugbauteile entwerfen, Entwurfszeichnungen anfertigen
  • Fehler, Mängel und Störungen an Werkzeugmaschinen und Werkzeugen aufsuchen,
    eingrenzen und beseitigen
  • mechanische Teile, Baugruppen und Komponenten bearbeiten und zusammenbauen
  • Fertigungsprogramme für rechnergestützte (CNC-) Werkzeugmaschinen erstellen und ändern
  • rechnergestützter Konstruieren und Zeichnen (CAD, CAM)
  • Schnittwerkzeuge, Stanzwerkzeuge und Formwerkzeuge usw. fertigen, zusammenbauen,
    prüfen, in Betrieb nehmen und warten
  • Ersatzteile und Werkzeugbauelemente fertigen und einbauen
  • Störungen und Mängel an Werkzeugmaschinen und Werkzeugen suchen und beheben

LEHRZEIT

3,5 oder 4 Jahre

BERUFSSCHULE

Steyr 1

LEHRLINGSENTSCHÄDIGUNG

1. Lehrjahr: € 739,-
2. Lehrjahr: € 946,-
3. Lehrjahr: € 1.237,-
4. Lehrjahr: € 1.634,-