Alles rund um MKW®

Wir halten Sie am aktuellen Stand!
Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserem Unternehmen und den einzelnen Kompetenzen sowie aktuelle Mitteilungen und Events.

MKW investiert rund 1,5 Millionen Euro in den Bau einer neuen Lagerhalle am Standort Weibern

Im Juni 2021 starteten die Abbrucharbeiten des ursprünglichen „Niederndorfer-Schauraums“. Auf einer Fläche von rund 900 m² entsteht ein neues Rohwarenlager. Um den eigenen Ansprüchen an Nachhaltigkeit gerecht zu werden, wurde keine Grünfläche versiegelt und großen Wert auf die Einfügung in das Ortsbild gelegt. Besonders stolz ist man auf die moderne und innovative Architektur, welche im Industriebau nur selten zu finden ist. Die Photovoltaikanlage am Dach garantiert eine umwelt- und klimafreundliche Stromversorgung. ­Eine bewusste Bepflanzung rundum das Gebäude soll für ein freundliches und nachhaltiges Erscheinungsbild sorgen. Die neue Lagerhalle ermöglicht, mit rund 1400 Stellplätzen und einem Schmalganglager mit navigationsgeführter Bedienung, die Einlagerung an Rohmaterial. Zudem begünstigt die neue Infrastruktur eine Verbesserung und Optimierung der internen sowie externen Logistikabläufe. Im Jänner 2022 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Danner Hannes – MKW Kunststofftechnik GmbH: „Mit der neuen Halle vergrößern wir unsere Produktionsfläche erheblich. Wir investieren in eine hochmoderne und innovative Lagerlogistik. Zukünftig soll es zu einer autonomen Versorgung der Produktion mit Rohmaterial kommen. Ein weiteres großes Anliegen, war uns die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen.“ 

Medienkontakt:
Stefan Aspöck
MKW Holding GmbH, Jutogasse 3, 4675 Weibern, Austria
Tel. +43 (0) 7732 3711-122, stefan.aspoeck@mkw.at

Bildmaterial: Architekt Dipl.-Ing. Andreas Matulik